Datenschutzerklärung der Fiskars Group

Fiskars, Ittala, Royal Copenhagen, Wedgwood, Waterford und unsere anderen Marken sind beliebte Marken der Markenpalette der Fiskars Group. Wir wollen das Gewöhnliche außergewöhnlich machen. Mit unserer Vision wollen wir die Lebensqualität aller unserer Kunden positiv und nachhaltig gestalten. Wir handeln in allen Bereichen des Datenschutzes transparent und integer. Datenschutz ist für uns mehr als nur Einhaltung von Vorgaben. Datenschutz ist als Standard in alle Unternehmensabläufe von Fiskars integriert.

Gültig ab: 26.5.2021

Wir von der Fiskars Group verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Kunden und anderer Besucher unserer Websites zu schützen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie die Fiskars Group (nachfolgend als „wir” bezeichnet) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Für alle Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung sind wir die regelnde Instanz. Diese Datenschutzerklärung betrifft alle Websites, Produkte und Dienste der Fiskars Group, die personenbezogene Daten erfassen, die mit dieser Datenschutzerklärung verknüpft sind oder auf denen diese Datenschutzerklärung wiedergegeben ist. Wir nutzen eine gemeinsame Kundendatei und die Unternehmen unserer Gruppe handeln als regelnde Instanz dieser Datei.

Wir sind davon überzeugt, dass Sie wissen sollten, welche Daten wir erfassen und wie Sie die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gestalten können. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir die Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Weiterhin stellen wir sicher, dass Ihre Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten angemessen ist.

Wir empfehlen, diese Datenschutzerklärung aufmerksam durchzulesen, denn sie bietet wichtige Informationen zu den von uns erfassten personenbezogenen Daten.

Falls sie ein Konto eingerichtet haben, denken Sie bitte daran Ihre Angaben bei Veränderungen zu aktualisieren.

Bei Fragen, Anfragen oder Bedenken können Sie sich jederzeit an uns wenden: Kundendienstteam.

1. Welche Daten wir nutzen

  • Direkt von Ihnen erhaltene Angaben. Dazu zählen Ihr Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Angaben zu eingerichteten Konten, Zustimmungserklärungen und ähnliche.
  • Bei der Nutzung unserer Websites oder interaktiver Produkte erfasste Informationen. Dazu zählen der von Ihnen verwendete Browser, Ihre IP-Adresse, die die Dauer Ihres Besuch, Angaben zu Cookies (Zustimmung/Ablehnung) und ähnliche.
  • Auf Ihre Einkäufe oder andere Transaktionen mit uns bezogene Informationen. Dazu zählen Einkäufe, Teilnahme an Gewinnspielen, Besuche unsere Räumlichkeiten oder Ladengeschäfte, Kontakte mit dem Kundendienst und ähnliche
  • Aus anderen Informationsquellen erfasste Angaben, die einem Benutzerkonto zugeordnet werden können. Dazu zählen Lieferinformationen von Auslieferern und öffentliche Quellen.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Zahlungsinformationen erfassen. Alle Zahlungsangaben werden von einem externen und autorisierten Zahlungsdienst sicher verarbeitet.

Direkt von Ihnen erfasste Angaben:

  • Kontaktdaten: Ihr Name, E-Mail-Adresse(n), Telefonnummer, Postanschrift
  • Demografische Informationen: Geschlecht, Geburtsdatum oder Alter, Sprache, Titel oder akademischer Grad, Einkommen, Wohnsituation, Haushaltsgröße
  • Amtliches Ausweisdokument wie etwa eine Kopie des Personalausweises oder Führerscheins, falls wir einen amtlichen Nachweis Ihrer Identität benötigen
  • Ihr statusbedingtes Recht auf Rabatte
  • Informationen zu Ihrem Konto: Zahlungsart oder -verfahren, verschlüsseltes Passwort
  • Alle von Ihnen gegebenen Zustimmungen, Mitteilungen und Rückmeldungen an uns
  • Von Ihnen mitgeteilte persönliche Interessen
  • Von Ihnen bereitgestellte berufliche Angaben: Name und Kontaktdaten des Unternehmens/Arbeitgebers
  • Angaben zum Kauf von Geschenken: Name des Empfängers, Kontaktadresse, Lieferadresse(n), Telefonnummer und E-Mail-Adresse(n)
  • Weitere Angaben, die auf Ihrer vorherigen, ausdrücklichen und freiwilligen Zustimmung basieren (einschließlich öffentlichen Profilen auf sozialen Netzwerken)

Beim Besuch unserer Websites oder dem Verwenden von interaktiven Produkten oder Diensten erfasste Informationen:

  • Ihre Benutzerkennung und Ihr Registrierungsdatum (sofern angemeldet)
  • Ihr Browser, Betriebssystem, Gerätemodell, IP-Adresse, Zugriffszeitpunkt und Zugriffsdaue
  • Websites, über die der Zugriff auf unsere Website erfolgte, auf unseren Websites besuchte Seiten, alle weiteren Aktionen mit unserer Website (zum Beispiel, Interaktionen, Bezugsseiten, Suchbegriffe)
  • Cookies und andere Identifizierungs-Tags
  • Marketing-Informationen: geleistete oder angebotene Vorteile, Kampagnen und Diensten und Ihre Nutzung dieser Andere Informationen, die auf Grundlage Ihrer Zustimmung erfasst wurden

Auf Ihre Einkäufe bezogene Informationen, andere geschäftliche Transaktionen mit uns und Teilnahme an Aktionen:

  • Informationen über Bestellungen, Lieferungen, Zahlungsmethoden, Rechnungsadresse(n), Lieferadresse(n) und andere Informationen, die sich auf geschäftliche Transaktionen mit Fiskars beziehen (Rückgaben, Reklamationen, gewährte Rabatte und weitere)
  • Ihre Kontakte mit dem Kundendienst und die Kommunikation mit Ihnen
  • Ihre Teilnahme an und Interaktion mit Aktionen und Gewinnspielen
  • Videomaterial von Überwachungskameras unserer Räumlichkeiten und anderer von der Kameraüberwachung erfasster Bereiche
  • Während Ihrer persönlichen Besuche unseren Mitarbeitern mitgeteilte Angaben oder abgegebene Zustimmungserklärungen

Informationen aus anderen Quellen, die Ihren Benutzerkontodaten zugeordnet werden können:

  • Falls Sie zu einer Fiskars-Website, einem Dienst oder einem Social-Media-Kanal eine Verbindung über Ihr Social-Media-Profil hergestellt haben, erfassen wir möglicherweise die in Ihrem/Ihren Social-Media-Profil(en) öffentlich verfügbaren Informationen
  • Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben von Dritten erhaltene Informationen zum Ergänzen der von uns erfassten Informationen
  • Informationen aus öffentlichen zugänglichen Datensammlungen von Behörden (sofern auf Ihr Land zutreffend), desgleichen für die Statusüberprüfung
  • Aktualisierte Liefer- und Kontaktinformationen von Zustellfirmen

Wir nutzen für die Zahlungsabwicklung externe Zahlungsdienste. In diesem Fall werden Sie auf die Website des betreffenden externen Anbieters weitergeleitet, die den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieses Anbieters unterliegt. Fiskars speichert keine Kreditkarteninformationen.

 

2. Wie Fiskars Group Ihre personenbezogenen Daten verwendet

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten, weil wir Ihnen unsere Produkte and Dienste auf bestmögliche Weise anbieten möchten. Mir möchten Ihnen außerdem ein angenehm reibungsloses Einkaufserlebnis bieten und unsere Websites und Dienste effektiv betreiben und pflegen.

Im Einzelnen dürfen wird Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

I. Anbieten, Vermarkten und Personalisieren von Produkten

Wir möchten Ihnen die interessantesten Produkte und Dienste anbieten und wollen daher Ihre Interessen, Vorlieben und Bedürfnisse analysieren. Mit Ihrer Zustimmung dürfen wir Sie per E-Mail oder digitaler Werbung im Zuge des Direktmarketing ansprechen.
Wir verwenden Ihre Daten zum Verwalten Ihrer Beziehung mit uns wie folgt: Verwalten der Kundenbeziehungsdauer, Kundensegmentierung und Verbesserung der Effektivität.
Weiterhin werden wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um unsere Websites, Produktempfehlungen und unser Produktangebot Ihren Vorlieben anzupassen. Zu diesem Zweck werden wir Konten anlegen (die auch Besucherkonten für nicht angemeldete Benutzer sein können), die auf Ihren Angaben und von uns auf Grundlage dieser Datenschutzerklärung erfassten Daten beruhen. Dieses Konto kann zum Beispiel Angaben zu von Ihnen geöffneten E-Mail und in über diese E-Mails aufgerufene Inhalte enthalten.

Vorbehaltlich Ihrer erforderlichen Zustimmung dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Sie über unsere Produkte und Dienste zu informieren sowie auf die Neueinführung von Produkten und Diensten oder Vorteilen hinzuweisen und Marktumfragen durchzuführen. Derartiges Marketing kann wie folgt durchgeführt werden:

  • Direktmarketing per E-Mail oder Telefon, einschließlich Textnachrichten
  • Elektronisches Marketing mittels E-Mail und anderen elektronischen Nachrichten sowie
  • Digitales Onlinemarketing (zum Beispiel Displays und Suchmaschinen-Marketing). Aus diesem Grund werden Ihnen Anzeigen für unsere Produkte auf anderen Websites eingeblendet.

II. Kundentreueprogramme

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten für das Verwalten von Kundentreueprogrammen und anderen Benutzerkonten, bieten Ihnen zudem Kundendienstleistungen an und stellen sicher, dass dieser unseren Standards entspricht. Wir dürfen Gespräche aufzeichnen, holen dazu aber vorher immer Ihre Zustimmung ein.

Falls Sie sich für ein Kundentreueprogramm angemeldet haben, oder ein Benutzerkonto für eine unsere Websites erstellt haben, dürfen wir Ihre Daten verarbeiten, um Ihnen die Vorteile und Dienste des Kundentreueprogramms anzubieten und Sie über Änderungen zu informieren.

III. Kundendienst und Produktgarantie

Unser Kundendienstteam darf bei Ihrer Kontaktaufnahme Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Ihre Anrufe beim Kundendienstteam dürfen aufgezeichnet werden, sofern Sie dazu Ihre Zustimmung geben. Wir dürfen vom Kundendienstteam erfasste Daten mit anderen personenbezogenen Daten, wie etwa Ihrem Bestellverlauf, verknüpfen, um Sie so effizient wie individuell bedienen zu können.

Gelegentlich muss der Kundendienst Ihre Identität überprüfen. Zu diesem Zweck müssen wir Sie um einen amtlichen Nachweis bitten.

Ihre personenbezogenen Daten werden auch für garantiebezogene Aktivitäten verarbeitet werden, wie etwa das Aktivieren der Garantie, Garantieansprüche und Garantieerweiterungen für bestimmte Artikel.

IV. Entwicklung von Produkten und Diensten

Das Entwickeln von Produkten und Diensten ist für uns sehr wichtig, denn wir können so unseren Kunden Produkte und Dienste anbieten, die besser, innovativer und benutzerfreundlicher sind.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten und Kontodaten sowohl zur Verbesserung unserer bestehenden Produkte und Dienste als auch zur Entwicklung neuer Produkte und Dienste verarbeiten. Wir werden von Ihnen empfangene Rückmeldungen und Nachrichten, einschließlich Ihrer Antworten zu Umfragen und Beiträgen auf Foren, Ihrem Konto zuordnen. Die Verarbeitung von in derartigen Studien, Foren und Befragungen erhobenen personenbezogenen Daten unterliegt dieser Datenschutzerklärung. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Über unsere Websites durchgeführte Umfragen/Studien: Zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit dürfen wir auf unseren Websites von Zeit zu Zeit Fragebogentools verwenden.
  • Treue Kundencommunity: Um unsere Dienste und unser Treueprogramm an den Bedürfnissen unserer Kunden auszurichten, dürfen wir Ihnen Umfragen oder Studien zu unseren Produkten und Diensten (entweder in Papierform oder Online) anbieten.
  • Per E-Mail oder SMS gesendete Studien/Umfragen: Von Zeit zu Zeit dürfen wir Ihnen per E-Mail oder SMS Umfragen zu unseren Produkten und Diensten senden. Dies gilt immer nur vorbehaltlich der Einhaltung dieser Datenschutzerklärung und der entsprechenden gesetzlichen Vorgaben.

Zu Zwecken der Berichterstattung verwenden wir anonymisierte Daten. Daten dieser Art wurden anonymisiert und können nicht auf Sie zurückverfolgt werden. Wir nutzen Daten dieser Art, um den Umsetzungsgrad unserer wirtschaftlichen Ziele zu analysieren, wie etwa die Effektivität unserer Produktkampagnen.

V. Bestellungen von Produkten und Diensten

Im Rahmen von Bestellungen über unsere Websites oder in Ladengeschäften dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten: Abwickeln von Bestellungen, Rücksendungen und Reklamationen sowie zum Verwalten von Dienstleistungsvereinbarungen zwischen Ihnen und uns wie etwa Mietverträge.

Bitte beachten Sie, das Details zum Zahlungsverfahren wie Ihre Kreditkartennummer und ähnliche Angaben nicht auf unseren Systemen gespeichert werden. Die Zahlungsdaten werden stattdessen unserem externen Zahlungsdienst von Ihnen direkt zur Verfügung gestellt.

VI. Aufdeckung, Untersuchung und Verhinderung rechtswidriger Aktivitäten

Wir dürfen Ihre Daten zur Aufdeckung vermuteter rechtswidriger Aktivitäten nutzen. Wir dürfen Ihre Informationen auf Anforderung oder gemäß gesetzlicher Rechtsgrundlage zur Verhinderung und Untersuchung von Betrug und anderen rechtswidrigen Aktivitäten Strafverfolgungsbehörden bereitstellen. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten nach entsprechendem Gerichtsbeschluss an Dritte weitergeben.

VII. Workshops, Events, Kampagnen, Verlosungen und Gewinnspiele

Sofern Sie unserem Direktmarketing zugestimmt haben, dürfen wir Ihnen Einladungen zu Verlosungen und Gewinnspielen zusenden.

Falls Sie an einem Gewinnspiel oder einer Verlosung in einem unserer Ladengeschäfte teilnehmen, werden Ihre Angaben ausschließlich für das Durchführen und Verwalten der Verlosung oder des Gewinnspiels sowie für die etwaige Gewinnbenachrichtigung verarbeitet.

Wir dürfen Ihre Daten auch zum Organisieren von Events, Workshops und Kampagnen nutzen, um Sie zu identifizieren, Ihre Teilnahme zu überprüfen und um später zum Beispiel Ihnen die von Ihnen in einem Workshop angefertigten Arbeiten zusenden zu können.

3. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Unsere allgemeine Vorhaltezeit für Verbraucherdaten aller Art beträgt drei Jahre. Es gibt allerdings gewisse Ausnahmen. So dürfen Ihre Daten so lange gespeichert werden wie dies für den Zweck der Erfassung erforderlich ist, zuzüglich des anzusetzenden Zeitraums für das Begrenzen von Rechtsansprüchen sowie weiterer Zeiträume, die von der Gesetzgebung gefordert oder zugelassen sind.

Um sicherzustellen, dass Sie für Sie interessante Neuigkeiten, Angebote und andere Informationen erhalten, dürfen Sie aufgefordert werden, Ihre Daten zu aktualisieren, wenn Sie Ihr Konto in einen Online-Shop nutzen oder Produkte in einem unserer Ladengeschäfte erwerben.

Auch für Daten mit Bezug zu Kampagnen und Aktionen sind spezifische Vorhaltezeiten festgelegt. Falls wir Ihnen zum Beispiel mitgeteilt haben, dass Ihre Daten nur für die Dauer einer Kampagne und einen Zeitraum von 60 Tagen nach dieser speichern, dann wird diese spezifische Vorhaltezeit auch angewendet.

Insbesondere dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten für Zeiträume speichern, die zur Begründung, Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

4. In welchen Situationen wir Ihre personenbezogenen Daten Dritten mitteilen

Ihre Daten werden von uns weder Dritten offengelegt noch zu ihnen transferiert. Ausgenommen davon sind Datenverarbeiter und zugelassene Dritte. Ihre Daten werden von uns nicht verkauft, verleast oder vermietet. Ihre Daten sind bei internationalen Datentransfers angemessen geschützt.

 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich an die folgenden Dritten und ausschließlich aus den folgenden Gründen weiter:

  • Tochtergesellschaften und externe Verarbeiter

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen der Fiskars Group und an autorisierte Dienstleister weitergeben, die für uns Daten verarbeiten. Diese Weitergaben umfassen Ihre personenbezogenen Daten an Zahlungsdienste, Unternehmen, die Ihre Bestellungen vereinfachen, Versandunternehmen, Kundendienstteams und Unternehmen, die für uns Kundendaten analysieren und verwalten, Bonitätsprüfungen vornehmen oder Kampagnen zu Marktforschung und Marketing durchführen. Diese autorisierten Dritten sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich zu behandeln. Darüber hinaus verlangen wir von den Dienstleistern für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten Sicherheitsmaßnahmen mit hohem Standard.

  • Internationale Datentransfers

Unsere Dienste dürfen von Ressourcen und Servern in diversen Ländern bereitgestellt werden, die teilweise außerhalb der EU oder des EWR liegen. Daher dürfen Ihre personenbezogenen Daten außer dem Nutzungsland von Diensten auch in andere Länder transferiert werden. Beim Transferieren von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU oder des EWR stellen wir sicher, dass dabei mindestens eines der in Kapitel V der Datenschutz-Grundverordnung dargelegten Prinzipien befolgt wird.

  • Rechtlich begründete Anfragen und Schutz unserer Interessen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Behörden oder Dritte weiter, wenn wir aufgrund verbindlicher Rechtsvorgaben oder aufgrund von Gerichtsverfahren oder anderer Rechtsvorgaben dazu verpflichtet sind. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen geltenden Rechts weitergeben oder anderweitig verarbeiten, um unsere legitimen Interessen zu verteidigen (wie etwa in Zivil- oder Strafprozessen) und um Betrug zu verhindern.

  • Fusionen und Übernahmen

Im Falle eines Verkaufs, einer Zusammenlegung oder einer Umorganisation unseres Unternehmens (wie etwa durch Fusionen und Übernahmen) dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten, angemessen geschützt, potenziellen oder tatsächlichen Käufer oder deren Beratern offenlegen.

5. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten basierend auf einer oder mehrerer der folgenden rechtlichen Grundlagen:

  1. Sie haben uns (in schriftlicher oder mündlicher Form oder Online) die Zustimmung zum Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten erteilt. Diese Zustimmung zum Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Kundendienstteam [Link zum Kundendienst, Bereich Kontaktangaben]
  2. Die Verarbeitung ist im Zusammenhang mit zwischen Ihnen und Fiskars abgeschlossenen Verträgen erforderlich. Sie haben zum Beispiel ein Produkt von uns erworben, sich bei einem Kundentreueprogramm angemeldet, eine Produktgarantie aktiviert oder Ähnliches unternommen.
  3. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, die Verarbeitung zum Verwalten, Betreiben und Fördern unserer Geschäfte durchzuführen oder um unser Eigentum vor Straftaten zu schützen. Dieses berechtigte Interesse wird nicht durch Ihre Interessen, Grundrechte oder Freiheiten außer Kraft gesetzt.
  4. Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihre Daten zu verarbeiten.

6. Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Minderjährigen

Wir erfassen keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen. Minderjährige können beim Besuch unserer Räumlichkeiten oder Ladengeschäfte oder in deren Nähe gelegentlich von unseren Überwachungskameras aufgezeichnet werden. Das Bestellen von Produkten und das Anmelden bei Kundentreueprogrammen ist erst ab dem Alter von 18 Jahren möglich.

7. Wie wir Ihre Daten schützen

Wir haben diverse angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingeführt. Diese schützen Ihre personenbezogenen Daten gegen Zerstörung, Verlust oder Änderung (ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig) und gegen unberechtigte Offenlegung, unberechtigten Zugriff und gegen alle anderen Formen unrechtmäßiger oder unberechtigter Verarbeitung. Zu diesen Sicherheitsmaßnahmen zählen durch Firewalls geschützte Computersysteme sowie abschließbare und brandgeschützte Räumlichkeiten für das Lagern von Dokumenten. Darüber hinaus sind die Datenbanken und ihre Sicherungskopien nur einem ernannten Personenkreis zugänglich. Die Personen dieses zur Datenverarbeitung befugten Kreises müssen individuell bevollmächtigt sein. Nur speziell befugtes Personal unseres oder externer Unternehmen ist bevollmächtigt, unsere Räumlichkeiten zu betreten oder Daten zu verarbeiten. Alle Personen mit Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten sind zu vertraulichem Umgang mit diesen verpflichtet. Durch verschiedene Zugriffsebenen wird sichergestellt, dass Mitarbeiter nur auf die für ihre Arbeit benötigten Daten zugreifen können.

8. Ihre Rechte und Möglichkeiten sowie ihre Umsetzung

Wir möchten sicherstellen, dass die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten stets genau sind. Aus diesem Grund bitten wir Sie, Ihre Kontodaten bei Änderungen umgehend zu aktualisieren.

Sie haben das Recht, uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen.

Einige Funktionen unserer Websites und anderer Dienste für Sie nicht vollständig verfügbar, falls Sie sich dazu entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen (wir können zum Beispiel Ihre Bestellungen nur mit den dazu erforderlichen Angaben bearbeiten).

Ihre Recht auf Dateneinsicht
Sie sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen oder Kopien anzufordern. Sie sind berechtigt, Informationen zur Art, Verarbeitung und Offenlegung Ihrer Daten anzufordern.

Recht auf Abmelden vom Direktmarketing
Alle an Sie gesendeten elektronischen Marketingmitteilungen weisen einen Link zum Abbestellen auf. Sie sind berechtigt, Ihre Zustimmung zum Direktmarketing jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden wir unsere Datenbanken unverzüglich aktualisieren und Ihnen kein weiteres Direktmarketingmaterial mehr zusenden. Wir dürfen Sie jedoch weiterhin im erforderlichen Umfang zu von ihnen angefragten Produkte oder Diensten kontaktieren.

Sie sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu überprüfen und zu bearbeiten
Falls Sie ein Online-Benutzerkonto besitzen, können Sie Ihre personenbezogenen Daten dort selbst bearbeiten. Wenden Sie sie sich andernfalls an unseren Kundendienst [Link zum Kundendienst, Bereich Kontaktangaben], der auf Ihre Anfrage hin und schnellstmöglich falsche, nicht benötigte, fehlende oder veraltete Angaben berichtigen, löschen, ergänzen oder aktualisieren wird.

Sie sind berechtigt, Cookies zu blockieren und zu löschen
Sie sind berechtigt, Cookies einzeln zu akzeptieren und Ihre Auswahl später zu ändern. Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.

Sie sind berechtigt, die Löschung oder eingeschränkte Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen
Falls Sie der Ansicht sind, dass Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht korrekt seien, die Verarbeitung rechtswidrig sei, die Verarbeitung Ihrer Daten nicht dem Verarbeitungszweck der Verarbeitung entspreche oder Sie die Verarbeitung ablehnen möchten, kontaktieren Sie bitte unser Kundendienstteam, um das Löschen Ihrer Daten oder Einschränkungen für die Verarbeitung Ihrer Daten zu beantragen. Die Kontaktangaben unseres Kundendienstes für Australien, Neuseeland, Hong Kong and die USA sind in Abschnitt 10 aufgeführt. Bitte beachten Sie, dass wir vor einer Entscheidung Ihr Anliegen angemessen zeitnah prüfen müssen.

Sie sind berechtigt, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen
Sie sind berechtigt, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Rechtsgründen zu widersprechen.

Sie sind berechtigt, abgegebene Zustimmungserklärungen zurückzunehmen
Sie sind berechtigt, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zurückziehen. Eine zurückgezogene Zustimmung hindert uns nicht am Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten auf anderer rechtlicher Grundlage, wie etwa der uns betreffenden Gesetzgebung. Jedoch ist zu beachten, dass Ihr Konto oder Ihre Konten entfernt werden und Ihnen über diese Konten gewährte Vorteile zurückgesetzt werden. Die Zurücknahme der Zustimmung hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor der Zurücknahme.

Sie sind berechtigt, Ihre Daten zu einem anderen Anbieter transferieren zu lassen
Sie sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format in angemessenem Umfang zu einer anderen verantwortlichen Instanz transferieren zu lassen.

Sie sind berechtigt, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen
Falls Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Rechte verletzt, sind Sie berechtigt, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen. Eine Liste der Websites zuständiger Aufsichtsbehörden ist hier (Link zur Website der EU-Kommission) und in Abschnitt 10 aufgeführt.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach Geltendmachen eines der oben aufgeführten Rechte gebeten werden können, zu Identifizierungszwecken weitere Angaben zu machen. Diese weiteren Angaben werden nicht für andere Zwecke verwendet und nach erfolgreicher Identifizierung gelöscht.

9. Verwendung von Cookies

Auf unseren Websites werden Cookies eingesetzt. Sie sind berechtigt, in den Einstellungen Ihres Browsers Cookies zu blockieren. Jedoch sind bestimmte Funktionen der Website ohne Cookies möglicherweise eingeschränkt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Richtlinie zu Cookies.

10. Regionale Sonderregelungen

Hinweis für Bewohner von Australien und Neuseeland

Internationale Datentransfers: In Bezugnahme auf Abschnitt 4 dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten in einer Reihe von Ländern Dritten offenlegen. Dazu zählen Australien, Dänemark, Finnland, Irland, Schweden, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten von Amerika. Von Zeit zu Zeit müssen wir Ihre personenbezogenen Daten Dritten in Ländern offenlegen, die nicht auf der Liste aufgeführt sind. Dies geschieht ad-hoc oder fallbezogen und für die Zwecke der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten.

Beschwerden: Falls Sie Bedenken haben, dass wir Ihre Rechte missachten oder nicht gemäß der betreffenden Gesetzgebung handeln, sind Sie berechtigt Beschwerde einzulegen. Wenden Sie sich dazu bitte an unser Kundendienstteam. Wir werden Ihrer Beschwerde nachgehen und Ihnen in angemessenem Zeitrahmen schriftlich antworten. Wir gehen davon aus, dass Ihre Beschwerde mit unserem Verfahren fair und zeitnah bearbeitet wird. Sollten Sie dennoch unzufrieden sein, können Sie sich als Einwohner Australiens wenden an das Office of the Australian Information Commissioner und als Einwohner Neuseelands an den New Zealand Privacy Commissioner:

Office of the Australian Information Commissioner: www.oaic.gov.au

New Zealand Privacy Commissioner: www.privacy.org.nz

Die Rechte von Einwohnern Neuseelands gemäß dem Privacy Act 2020 werden durch die Erklärung in keinerlei Weise eingeschränkt.

Hinweis für Bewohner von Hong Kong, Sonderverwaltungszone Chinas

Bei Fragen oder weiterem Informationsbedarf zu unserem Erfassen und Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unser Kundendienstteam.

Unser Online-Shop (www.wedgwood.com.hk) wird von Shopify Inc. gehostet. Das Unternehmen stellt uns die Plattform für Online-E-Commerce bereit, über die wir Ihnen unsere Produkte und Dienste anbieten. Ihre Daten sind auf einem sicheren, von einer Firewall geschützten Server gespeichert. Eingesetzt werden die Speichermedien, Datenbanken sowie die allgemeine Anwendung des Unternehmens Shopify Inc. Weitere Informationen bietet die Datenschutzerklärung von Shopify.